Deaktivieren von Werbeblockern auf Everand

Article author
Harriet
  • Aktualisiert

Einige werbeblockierende Browser-Plugins können Probleme für Benutzer verursachen, die E-Books oder Hörbücher auf der Everand-Website anzeigen möchten. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, empfehlen wir die Verwendung der Everand-App oder das Deaktivieren Ihres Werbeblockers.

Sie können Ihren Werbeblocker vollständig deaktivieren oder einfach die Werbeblockierung auf der Everand-Website pausieren. Das Pausieren oder Zulassen von Everand in Ihrem Werbeblocker ermöglicht Ihnen die weitere Verwendung des Plugins auf anderen von Ihnen besuchten Websites und stellt sicher, dass Inhalte auf Everand wie erwartet geladen werden. Unten finden Sie Anweisungen zum Zulassen für einige der am häufigsten verwendeten Werbeblocker.

AdBlock Plus

  1. Klicken Sie auf das AdBlock Plus-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den großen blauen Schalter.
  3. Aktualisieren Sie die Webseite.

AdBlock

  1. Klicken Sie auf das AdBlock-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie unter "Diese Seite pausieren" auf "Immer".

uBlock und uBlock Origin

  1. Klicken Sie auf das uBlock/uBlock Origin-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf die blaue Ein-/Ausschaltfläche.
  3. Aktualisieren Sie die Webseite.

Brave

  1. Klicken Sie auf das orangefarbene Löwen-Symbol rechts neben der Adressleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den Schalter oben rechts und wechseln Sie von "Oben" auf "Unten".

Ghostery

  1. Klicken Sie auf das Ghostery-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf das "Anti-Tracking"-Schildsymbol, sodass es "Aus" anzeigt.
  3. Klicken Sie auf das "Ad-Blocking"-Stoppschild, sodass es "Aus" anzeigt.
  4. Aktualisieren Sie die Webseite.


Wenn Sie Ihren spezifischen Werbeblocker oben nicht sehen, besuchen Sie bitte deren Website für Anweisungen oder wenden Sie sich gerne an unser Support-Team für Unterstützung.

War dieser Beitrag hilfreich?